Brecker Brothers feat. by WDR BIG BAND | Some Skunk Funk | GRAMMY 2007

1,338

Leverkusener Jazztage 2003: Die WDR Big Band spielt gemeinsam mit Michael und Randy Brecker das Programm "Some Skunk Funk" unter der Leitung von Vince Mendoza. Weitere Gastsolisten sind Jim Beard (Piano), Will Lee (E-Bass), Peter Erskine (Schlagzeug) und Marcio Doctor (Perkussion). Randy Brecker komponierte den Song "Some Skunk Funk'", das Arrangement für die WDR Big Band stammt von Barry Ross.

Für das Album erhielt die WDR Big Band 2007 den GRAMMY für das "Beste Album eines Jazz-Großensembles" und Michael Brecker posthum den GRAMMY für das beste Jazz Instrumental-Solo für den gleichnamigen Song "Some Skunk Funk".

Mehr WDR Big Band:
http://www1.wdr.de/orchester-und-chor/bigband/
https://www.facebook.com/wdrbigband/
https://twitter.com/wdr_big_band

Mehr WDR Jazzline:
http://www1.wdr.de/fernsehen/kultur/west-art-jazzline/indexwestartjazz100.html

Most Watched Media Last 5 Minutes

Jazz Videos | Trending

Fashion Videos | Trending

Art Videos | Trending

Poet's Corner | Trending